• Deutsche Gewinnspiele
  • Kurze Restlaufzeit

Gewinnspiele - Tipps & Tricks

Funktionsweise eines Gewinnspiels

Niemand hat etwas zu verschenken, dass sollte jedem klar sein! Nicht anders bei Gewinnspielen; Daher ist immer Vorsicht geboten, sobald eine Gewinnspiel-Anmeldung eine Adresseneingabe erfordert! Basiert eine Gewinnspielteilnahme lediglich auf die Eingabe von Name & E-Mail Adresse sind die Gewinnspiel-Kosten meist durch die Online-Werbung direkt auf der Seite gedeckt. Oft handelt es sich dann aber auch um Promotion-Aktionen des Sponsors, denn Gewinnspiele, insbesondere Auto Gewinnspiele, locken kostenlose Besucher auf die Seite!

Gewinnspiele mit einer Adress-Eingabe

Ist die Angabe der Adresse für die Gewinnspielteilnahme zwingend erforderlich, so sollten Sie unbedingt die AGB des Gewinnspiel-Betreibers lesen! Wozu wird die Adresse benutzt? Wie wird sie verarbeitet? Wird Sie an dritte Partner der Firma für "Vermarktungszwecke" weiter gegeben?

Die Falschangabe der Adresse ist hierbei leider keine Lösung, denn dann kann der Betreiber des Gewinnspiels im Falle eines Gewinns die Ausgabe der Preise verweigern! In 99% der AGB finden Sie einen Vermerk, das nur bei Korrektheit der Daten der Gewinn ausgezahlt wird!

Doch trotzdem können Sie sich mit einigen Tricks lästige Werbeanrufe sparen!

Auf die Telefonnummer kommt es an!

Fast jeder aktive Gewinnspielteilnehmer kennt es: Vor kurzem an einem Gewinnspiel teilgenommen und einige Tage darauf klingelt das Telefon. Umfragen, Angebote für Lotto Tippgemeinschaften usw.

Ihre Telefonnummer wurde somit zu Geld gemacht -aus der Sicht des Betreibers!

Daher empfiehlt sich folgendes:
Statt der Festnetznummer lieber die Handynummer angeben! Callcenter telefonieren meist über eine Telefon-Flatrate, oder direkt übers Internet. Handynummern aber werden von den e.g. Verfahren nicht unterstüzt und somit meist von den ungebetenen Anrufern gemieden um sich hohe Handy-Verbindungskosten zu sparen.

Gewinnspiel mit gesonderter E-Mail-Adresse

Nicht nur bei der Telefonnummer sollte man aufpassen, auch bei der Auswahl der richtigen E-Mail-Adresse! Bei fast jedem Gewinnspiel landet Ihre E-Mail-Adresse in einem Werbeverteiler, welcher Sie dann regelmäßig mit Werbung beglücken wird. Daher empfiehlt es sich, eine 2. E-Mail-Adresse extra nur für die Teilnahme an Gewinnspielen anzulegen! Diese können Sie sich innerhalb weniger Minuten gratis bei Portalen wie web.de oder gmx.de registrieren!

Jedes Preisausschreiben besitzt Datenschutzhinweise und Geschäftsbedingungen!

Bei jeder Teilnahme an einem Gewinnspiel müssen Sie immer die AGB lesen. Auch wenn dies relativ zeitlastig ist, es erspart Ihnen evt. viel ärger!

Leider gibts es einige schwarze Schafe unter den Gewinnspiel-Betreibern, welche einem bei der Teilnahme des "kostenlosen Gewinnspiels" direkt noch ein Abo einer Zeitschrift etc. unterjubeln. Daher niemals ohne das Lesen der AGB an einem Gewinnspiel teilnehmen. Zudem immer das Impressum des Gewinnspielbetreibers überprüfen! Wird das Gewinnspiel von einer Firma im Ausland betrieben, ist aber deutschsprachig? Dann ist es evt. ratsam sich vor der Teilnahme am Preisausschreiben über die Vertrauenswürdigkeit der Firma zu informieren!

Viel Glück